Acer Predator CG437KS – Monitor da gioco da 42,5″ (108 cm), 4K (UHD), 175Hz OC, 144Hz, 1ms (VRB), 2xHDMI 2.1, DP 1.4+, GSync Compatible, HDMI VRR,…

(1 recensione del cliente)

1.506,50 

Pay safely with Visa Pay safely with Master Card Pay safely with PayPal Pay safely with Maestro Tooltip text
Guarantee Safe and Secure Payment Checkout
SKU: ACDC5CD0
Category:
Estimated delivery:1 day

Promozione

Produttore

‎Acer

Marca

‎Acer

Numero modello

‎42,5 Zoll

Colore

‎Nero

Numero di articoli

‎1

Dimensioni

‎42,5 Zoll

Riferimento produttore

‎UM.MC7EE.S01

1.00

Based on 1 reviews
0
0
0
0
1

1 review for Acer Predator CG437KS – Monitor da gioco da 42,5″ (108 cm), 4K (UHD), 175Hz OC, 144Hz, 1ms (VRB), 2xHDMI 2.1, DP 1.4+, GSync Compatible, HDMI VRR,…

  1. Avatar di Watchdog

    Watchdog

    In der Artikelbeschreibung stehen glatte Falschbehauptungen. Ich werde bald mit Fotos beweisen, dass der Acer Predator CG437KS nicht die versprochene G-Sync Kompatibilität besitzt.
    Die zweite Unwahrheit ist die Übertaktbarkeit bis 175 Hz. Schon bei 151 Hz ist Schluss. Ein echter Witz ist die Behauptung, den Monitor nur mit zwei angeschlossenen DP 1.5 Kabeln übertakten zu können. Dabei besitzt das Gerät jedoch nur einen Displayport Anschluss. Ich versuche das jetzt mal mit zwei HDMI Kabeln. Edit: Funktioniert natürlich nicht.
    Leider scheint es keinen 43 Zoll Monitor mit besseren Gamingfähigkeiten zu geben. Genau das ist mir wichtig. Denn einen 32 Zoll Monitor mit 4k besitze ich schon. Der hat zwar nur 60 Hz und ist auch von Acer, aber der beherrscht volles G-Sync.
    Ebenso wie mein Samsung 49 Zoll WQHD Monitor mit 240 Hz.
    Trotzdem ist die allgemeine Bildqualität vom Acer 43 Zoll ausreichend gut. Die Helligkeit und Größe sind eine Wucht.
    Wenn man HDR im Windows Modus dazu schaltet, verblassen die Farben. Bei Spielen jedoch verbessert sich die Farbgebung.
    Auch bin ich auch mit der Preisentwicklung nach meinem Kauf etwas unzufrieden.
    Was mir gerade aufgefallen ist, die Artikelbeschreibung ist deshalb fehlerhaft, weil beide 42,5 Zoll Monitore vermischt beschrieben werden. Man wird irregeführt was der CG437KP oder der CG437KS beherrscht. Der CG437KP hat anscheinend zwei Displayport Anschlüsse, aber die geringere Frequenz Leistung.
    Die Übertreibung zum Thema Übertakten begreife ich immer noch nicht. Wie soll man einen 144 Hz Monitor auf 175 Hz übertakten, wenn man dazu zwei DP Kabel benötigt, aber nur ein Anschluss am Monitor vorhanden ist?
    Außerdem würde mich interessieren, ob der CG437KP G-Sync beherrscht. Der CG437KS ist jedenfalls nicht voll kompatibel, laut der NVIDIA Systemsteuerung.

    Is it helpful?
Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked

You have to be logged in to be able to add photos to your review.

You may add any content here from XStore Control Panel->Sales booster->Request a quote->Ask a question notification

At sem a enim eu vulputate nullam convallis Iaculis vitae odio faucibus adipiscing urna.

Ask an expert